Sie gelten als "verrufen" – Drogen, Raub, Körperverletzung: Polizei listet 25 gefährliche Orte in NRW auf

In Nordrhein-Westfalen wird in wenigen Wochen gewählt. Die Innere Sicherheit ist eines der wichtigsten Wahlkampfthemen. Die rot-grüne Landesregierung steht …

Ähnliche Nachrichten:
Sie gelten als "verrufen" – Drogen, Raub, Körperverletzung: Polizei listet 24 gefährliche Orte in NRW auf

In Nordrhein-Westfalen wird in wenigen Wochen gewählt. Die Innere Sicherheit ist eines der wichtigs…

Das sind die „verrufenen und gefährlichen Orte“ in NRW

Hier ist die Polizei besonders aufmerksam: Rund zwei Dutzend Bereiche in Nordrhein-Westfalen gelten …

Laut Innenministerium: Das sind die "verrufenen und gefährlichen Orte" in NRW

Hier ist die Polizei besonders aufmerksam: Rund zwei Dutzend Bereiche in Nordrhein-Westfalen gelten …

Gefährliche Körperverletzung: Geretsrieder angeklagt

Geretsried – Anfangs war es ein lustiger Abend. Später gab es Streit, Tritte und einen Schuss. Am En…

Gefahrengebiete heißen künftig "gefährliche Orte"

Hamburgs als verfassungswidrig eingestufte Gefahrengebiete heißen künftig "gefährliche Orte&quo…

Wahl-O-Mat Nordrhein-Westfalen 2017 – Wen wählen Sie in NRW?

Der Wahl-O-Mat für Nordrhein-Westfalen: Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist der letzte und …

Koalitionspoker in NRW: Viele sagen jetzt, was sie nicht wollen 

Düsseldorf – Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl schwinden die Koalitionsmöglichkeiten in Nordrhein…

Kölner Stadt-Anzeiger: Umfrage: Kraft liegt in NRW vorne, Laschet holt auf – Große Unzufriedenheit mit der Landesregierung

Köln. Zwei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai schmilzt der Vorsprung der …

Innere Sicherheit ist das dominierende Thema im Landtagswahlkampf in NRW

Vor der anstehenden Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die Innere Sicherheit das dominierende T…

Koalitionsvertrag – CDU und FDP versprechen “neue Gründerzeit” in NRW

Knapp fünf Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen (NRW) stellten CDU und FDP vor wenig…

Raub, Drogen, Übergriffe etc.: 4000 verdächtige „Nafris“ in Köln und Düsseldorf

Im vergangenen Jahr sind allein in Köln und Düsseldorf mehr als 4000 Migranten aus Maghreb-Staaten a…

Raub, Drogen, Übergriffe etc.: 4.000 verdächtige „Nafris“ in Köln und Düsseldorf

Im vergangenen Jahr sind allein in Köln und Düsseldorf mehr als 4000 Migranten aus Maghreb-Staaten a…

Analyse – NRW kann mehr als Mittelmaß

Die wirtschaftliche Entwicklung in Nordrhein-Westfalen lässt weiterhin zu wünschen übrig. Die Landes…

307 gefährliche Migranten an deutscher Grenze abgewiesen

Deutsche Grenzschützer wiesen in den ersten acht Monaten 2016 mehr als 300 Personen ab, die eine Gef…

Innere Sicherheit: 307 gefährliche Migranten an deutscher Grenze abgewiesen

Deutsche Grenzschützer wiesen in den ersten acht Monaten 2016 mehr als 300 Personen ab, die eine Gef…

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone