Propaganda

Das lateinische Wort “propagare” heißt auf Deutsch erweitern oder ausdehnen. Propaganda bedeutet die strukturierte Popularisierung von politischen Gedanken, Weltanschauungen und Meinungen. Bei politischer Propaganda geht es auch um die Beeinflussung von Ansichten und Einstellungen. Somit hat der Begriff Propaganda auch einen nachteiligen Beigeschmack, der mit Diktaturen in Zusammenhang gebracht werden kann. Wahlplakate beispielsweise können eine Art Propaganda sein, um Gegner bzw.Gegnerinnen in ein schlechtes Licht zu stellen.

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone