Mindestens 28 Tote bei Kämpfen im Ost-Kongo

Bei Kämpfen im Osten der Demokratischen Republik Kongo wurden nach Militärangaben drei Soldaten und 25 Kämpfer einer Miliz getötet. Die Miliz habe im Bezirk Beni in der Provinz …

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone