Klimawandel

Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurde deutlich, dass der Mensch durch unbewusstes Handeln für die globale Erwärmung mitverantwortlich ist. Im Industriezeitalter und den damit verbundenen hohen CO²-Ausstoßwerten, kommt es zum sogenannten Treibhauseffekt, der zu steigenden Temperaturen auf unserem Kontinent führt. Folglich schmelzen die Polkappen und der Meeresspiegel steigt an.

Im Zuge dieser für den Menschen bedrohlichen Entwicklungen versuchen Politiker Regelungen zu festzulegen, die den negativen Einfluss der heutigen Industrie minimieren sollen. Hierzu zählt beispielsweise das Kyoto-Protokoll aus dem Jahre 1997, welches verbindliche Maximalwerte für die Emission von Treibhausgasen in den Industrieländern festlegt.

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone