Generationenvertrag

In einer Gesellschaft gibt es stets eine Gruppe von Menschen die sich im arbeitsfähigen Alter befindet, also zwischen 16 und 65 Jahren befindet. Diese Gruppe verpflichtet sich dazu den Betrag zu erwirtschaften den die zweite Gruppe benötigt, die sich nicht im arbeitsfähigen Alter befindet.Hierzu gehören zum einen Kinder und zum anderen Menschen oberhalb des Rentenalters. Da sich der Mensch in seinem Dasein alle Altersgruppen durchläuft, gilt dieser Generationenvertrag als gerecht.

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone