David Hamilton Koch

David Hamilton Koch wurde am 3. Mai 1940 in Wichita, Kansas geboren und ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Politiker. David H. Koch ist der Sohn von Fred C. Koch, der seine Karriere bei der Texas Company in Port Arthur, Texas, begann und anschließend zum Chef-Ingenieur bei der Medway Oil & Storage Company auf der Isle of Grain in Kent, England, avancierte, bevor er im Jahre 1925 sein eigenes Unternehmen gründete.


1932 heiratete er die Künstlerin Mary R. Koch, mit der er vier Söhne bekam, von denen die letzten zwei als Zwillinge auf die Welt kamen. Einer der Zwillinge ist der heutige Unternehmer und Politiker David H.Koch. Koch absolvierte seine Hochschulzeit am Massachusetts Institute of Technology, wo er Chemie studierte. Nach seinem erfolgreichen Abschluss war er für das Familienunternehmen Koch Industries tätig. Heute ist er Vize-Präsident des Konzerns.

Koch ist mit Julia M. Flesher liiert und hat mit ihr gemeinsam drei Kinder. Als junger Mann begeisterte er sich für die Libertarian Party, deren Mitglied er wurde. Im Jahre 1980 wurde er für die Wahl des Partei-Vizepräsidenten als Kandidat aufgestellt, doch gelang es ihm nicht die Mehrheit der Wähler auf seine Seite zu bringen.

So musste er sich schließlich mit dem vierten Platz und einem Stimmenanteil von 1,1 Prozent begnügen. Einige Jahre später zog es Koch zu den Republikanern. Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes gehören David H. Koch und sein Bruder Charles zu den reichsten US-Amerikanern überhaupt.

 

 

Quellen der Biografie von David H. Koch

http://de.wikipedia.org/wiki/David_H._Koch
http://de.wikipedia.org/wiki/Fred_C._Koch

Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone